Zoom-Unterricht – aber interaktiv soll es sein

Zielgruppe: Alle
Zeit: 14:00 | Block 4

Wie bändige ich eine Klasse in der oberen Grundschul- oder Mittelstufe (4.-8. Klasse), wenn ich sie nur am Bildschirm sehe?

Wie bekomme ich sie dazu, aktiv am Unterricht teilzunehmen, anstatt sich mit Popcorn vor dem Bildschirm niederzulassen?

Wie gebe ich Hausaufgaben auf, die dann auch gemacht werden? Kann ich Lernstandsbewertungen auch via Zoom durchführen?

Ich möchte euch einige Ideen und technische Einstellungen zeigen, die mein Zoom-Lehren vereinfacht haben, und freue mich auf einen Erfahrungsaustausch mit euch!

Image
Heike Feltes

Heike Feltes, Co-Direktorin und Lehrerin in der Bay Area Kinderstube/BAKS+, unterrichtet Deutsch in der Bay Area seit 1998. Sie ist Dipl. Sozialarbeiterin (FH Köln) und hat weiterhin ein Grundschullehrerstudium und ein MA in Teaching an der JFKU in Pleasant Hill abgeschlossen.

Sie hat in den letzten 20 Jahren Schüler*innen von 2 – 85 Jahren unterrichtet. Heike leitet auch das BAKS+ Sommercamp. Sie hat die Zusatzausbildung DSD Gold der ZfA, hat viele Jahre den nationalen AATG-Sprach- und Samstagsschulausschuss geleitet, ist Repräsentantin der Heritage Language Learner Coalition und Vizepräsidentin des AATG-Chapters NorCal.

Sie liebt es zu unterrichten, aber bezeichnet sich selbst als “lifelong learner” und hofft ihre Erfahrungen, die sie während des Shelter-in-Place im Online-Unterricht gesammelt hat, im gegenseitigen Austausch mit anderen zu teilen